Merkblätter zur Restaurierung der überschweren Kräder BMW R75 und Zündapp KS 750.

 

Herausgeber:  ERSATZTEIL- DIENST   Hans-Peter HOMMES       D-41748   VIERSEN   Tiefenstraße 10       Tel. 02162 - 8100933

Monatlich über unsere Webseite erhältlich.            www.wehrmachtsgespann.de
 

Nr.
29

Thema
Kolben

Verfasser

H-P  HOMMES

Datum

 © 2006 h-p hommes

 

Es gibt da noch Leute, die zahlen viel Geld für Originalkolben. Ich nicht.

Die Kolbentechnik der 30er Jahre ist Generationen zurück und das in allen Punkten.

Weder Bauart noch Material ist mit dem heutigen Kolben zu vergleichen.

 

Die heutige Kolben werden aus einem besonderen Material gefertigt und sind nicht einfach aus Leichtmetall gegossen. Sie haben einen deaxial angeordneten Kolbenbolzen, eingegossene Stahlringe und spezielle Ölabstreif- und Kompressionsringe. Der untere Ring, wie bei BMW R75 üblich, ist als unnötig seit langem verschwunden.

Es ist deshalb etwas verwunderlich, dass immer wieder einer auf die Idee kommt, Kolben in primitiver Art nachzubauen.

 

Was da so alles gezaubert wird ist erstaunlich. Uns wurde so ein Nachbau angeboten. Auf den ersten Blick sieht er vom Aussehen aus wie der original Kolben einer BMW R75. Betrachteten wir ihn jedoch näher stellten wir fest, dass er aus einem prima Leichtmetall gegossen ist. Ohne deaxialen Kolbenbolzen, ohne Stahlring innen und mit extrem breiten Kolbenringen. Breite Kolbenringe geben schön viel Reibung. Dafür werden die Stege zwischen den Ring hübsch schmal gehalten. Ein prima Design, aber einbauen möcht ich den nicht.

Unsere Kolben wurden für unsere Firma speziell in einer großen Kolbenfirma hergestellt, die Kolben für Autos und Motorräder produziert und auch die Kolbenringe sind ein Qualitätsprodukt (Made in Germany) und nicht aus Gussstahl.

Besonderes Vergnügen bereitete mir ein Gespräch über Kolben auf dem Treffen in Brisighella.

Zündapp Fahrer:
Dein Zündapp geht ja richtig ab am Berg. Konnte ich nicht mitkommen. Hast du auch die 30 PS Tatra-Kolben drin?

Ich: Nee, was sind das für Kolben?

Zündapp Fahrer:
Die haben 30 PS. Hab ich mir einbauen lassen von (Namen hab ich vergessen).

Ich:
Haben die andere Maße, höhere Kompression oder so was?

Zündapp Fahrer:
Nein, nein da ist alles genau wie original. Aber die bringen 30 PS!

Ich:
Und die Erde ist eine Scheibe, man muss es nur lange genug erzählt bekommen, dann glaubt man´s.

Ach, was soll man sich den Mund fusselig reden.
Jeder will so seine eigenen Erfahrungen machen und Lebenserfahrung kostet nun mal.
Hat auch den Vorteil, dass man durch häufiges Teilewechseln sein Motorrad immer besser kennen lernt.
Ob man es deshalb auch mehr liebt, kann ich nicht mehr beurteilen.

Die von uns heute hergestellten Kolben sind, wie heute in Automotoren üblich, deaxiale Kolben.

Hier ein kurzes Schema wie diese richtig einzubauen sind.

Eselsbrücke: Rechts ist die Schrift lesbar =  Richtig

Wenn Du die Kolben hochklappen würdest, wie in einem Reihenmotor, dann zeigt die Schrift beider Kolben zur gleichen Seite (nach rechts)

Alles klar?

Zündapp KS 750 Bei uns gibt es die guten Kolben! in den Maßen 75,0 mm, 75,5 mm und 76,0 mm (für gleitgelagerte Pleuel)

BMW R75          In den Maßen 77,0 mm 77,5mm 78,0 mm 78,5 mm 79,0 mm ( Unsere neuen Zylinder fangen mit 77,0 mm an)

 

   Webshop:  BMW R75                      Webshop : Zündapp KS 750 

 

Wir bieten an:

Ersatzteile + Zubehör + Instandsetzung
für Motor, Getriebe etc. der
Zündapp KS 750 und 600

Wir bieten an:

Ersatzteile + Zubehör + Instandsetzung
für BMW R75 und Zündapp

 

H-P Hommes Ersatzteil-Dienst
Ersatzteile + Instandsetzungen
repairing + restoring

Zurück zur Hauptseite