Merkblätter zur Restaurierung der überschweren Kräder BMW R75 und Zündapp KS 750.

 

Herausgeber:  ERSATZTEIL- DIENST   Hans-Peter HOMMES       D-41748   VIERSEN   Tiefenstraße 10       Tel. 02162 - 8100933

Monatlich über unsere Webseite erhältlich.            www.wehrmachtsgespann.de
 

Nr.

128

Thema
Hauptbremszylinder
 

Verfasser

H - P Hommes

Datum

© 2015 h-p hommes

 

 

     
  Der Hauptbremszylinder hat einen Durchmesser von 19,01 mm.

Um richtig funktionieren zu können muss er von Innen glatt und ohne Rostnarben sein.

Er besteht aus:

Dem Hauptbremszylindergehäuse mit dem Anschlussnippel zu den Bremsleitungen.
Dem Bodenventil
Der großen Druckfeder mit richtiger Drahtstärke und Wicklungsanzahl um den Vordruck im System zu erhalten und das entleeren der Bremsleitungen zu unterbinden.
Der Topfmanschette
Dem Kolben mit Füllscheibe und Druckstift.
Dem Spanndraht

 

 

     
   

Beim treten des Bremspedals, verschiebt sich der Kolben mit der Topfmanschette.
Diese Verschließt den Zufluss der Bremsflüssigkeit und beginnt nun die sich vor der Topfmanschette befindliche B-Flüssigkeit zu komprimieren.
Der hierdurch entstehende Druck öffnet das Ventil im Bodenventil und lässt den Druck weiter ins System gelangen, bis zu den Radbremszylinder.

Dort werden die Kolben herausgedrückt und pressen die Bremsbacken gegen die Bremstrommel.

Die Bremse beginnt zu arbeiten.

 

     
   

Wenn nun das Treten des Bremspedals beendet wird, entspannt sich der Druck und die Bremsflüssigkeit fließt zurück in den Bremszylinder.

Das Ventil im Bodenventil schließt sich

Nun wird das gesamte Bodenventil durch den Druck zum Kolben hin verschoben, öffnet sich und lässt die B-Flüssigkeit zurückfließen bis das der Druck der großen Druckfeder einen weiteren Rückfluss absperrt.
Hierdurch können die Bremsleitungen nicht vollständig leerlaufen und ein kleiner Vordruck, der abhängig ist von den Dimensionen der Druckfeder verbleibt.

Ein schneller erneuter Einsatz der Bremse ist deshalb möglich.

Wichtig:
Bremszylinder Durchmesser muss stimmen.
Gute Topfmanschetten.
Druckfeder die richtigen Maße haben da sonst die Bremse schleift (zuviel Druck) oder nicht entsprechend anspricht.
Zubehör für den Hauptbremszylinder.

 

 

 

 

  Webshop:  BMW R75                      Webshop : Zündapp KS 750 

 

Wir bieten an:

Ersatzteile + Zubehör + Instandsetzung
für Motor, Getriebe etc. der
Zündapp KS 750 und 600

Wir bieten an:

Ersatzteile + Zubehör + Instandsetzung
für BMW R75 und Zündapp

hphommes@aol.com

H-P Hommes Ersatzteil-Dienst
Ersatzteile + Instandsetzungen
repairing + restoring
 

Zurück zur Hauptseite