Merkblätter zur Restaurierung der Zündapp KS 600.

 

Editor:   ERSATZTEIL- DIENST   Hans-Peter HOMMES       D-41748   VIERSEN   Tiefenstraße 10       Tel. 02162 - 8100933

Monatlich über unsere Webseite erhältlich.            www.wehrmachtsgespann.de
 

Nr.
04

Thema
Teller- Kegelrad

Verfasser

H-P  HOMMES

Datum

© 2011 h-p hommes

 

Teller- Kegelrad für Zündapp KS 600

Das Teller- Kegelrad gibt es in zwei verschiedenen Ausführungen.

Für Solomotorräder mit einer Übersetzung von 7:38  Bestellnummer 4732     
Die Höchstgeschwindigkeit bei Vollgas ist hiermit 118 Km/h

Für Gespanne mit einer Übersetzung von 6:38    Bestellnummer 4730
Die Höchstgeschwindigkeit bei Vollgas ist hiermit 100 Km/h

 

Unsere Teller- Kegelräder sind seit vielen Jahren bei den Zündapp KS 600 im Einsatz und werden nur für uns in einer auf Hypoidverzahnungen spezialisierten Firma hergestellt.

Wir fertigen diese Teller- Kegelräder gleichfalls für Zündapp KS 750 und BMW R75
seit mehr als 2 Jahrzehnten erfolgreich.

Es stimmen hier die Fertigung wie auch die Härtung, was man bei einigen anderen Mitbewerbern leider nicht behaupten kann.

Zahnausbrüche wegen Überhärtung und Verzug gibt es bei unseren Tellerrädern nicht.

Jeder Satz ist zueinander passend gefertigt, eingelaufen und Nummeriert wie es auch bei den Originalen der Fall war.

Wir geben auf unsere Ersatzteile selbstverständlich Garantie.

 

Die Lagerung des Kegelrades erfolgte bei der Zündapp KS 600 durch ein Rollenlager und einem doppelreihigen Kugellager.

Die Anordnung ist wie folgt:
An der Verzahnung sitzt das Rollenlager mit losem Aussenring
Bestellnummer 4730-2.
Es muss dieses Rollenlager mit losem Außenring sein.

Ein anderes Rollenlager ist nicht montierbar.
Dieses Rollenlager hat eine hohe Tragfähigkeit und nimmt die Kräfte die bei der Kraftumlenkung vom Kegel- zum Tellerrad entstehen besonders gut auf.

Das doppelreihige Kugellager Bestellnummer 4730-1 sitzt zur Kardanwelle hin.
Dieses Kugellager ist in der Lage die Axialkräfte in beiden Richtungen aufzunehmen.

Unser  Kugellager ist eine Fertigung die keine Füllnut wie die früheren Kugellager hat.
Es ist beim Zusammenbau somit auch keine Einbaurichtung zu beachten.


Am Ende des Kegelrades ist ein gehärteter Ansatz. Auf diesem sitzt ein Nadellager als Stützlager.
Es waren 20 Nadeln 2 x 9,8 mm die direkt auf dem Ansatz liefen.
Dieser Ansatz ist auch bei dem von uns hergestellten Kegelrädern vorhanden, da wir wie original die Kegelräder gefertigt haben.
Nach neuern technischen Erkenntnissen der Zündapp-Werke ist dieses Stützlager jedoch überflüssig und sogar störend.
In einem Rundschreiben von 1951 wird darauf verwiesen, dass dieses Stütznadellager nicht mehr eingebaut wir.
Es werden dort einfach keine Nadeln mehr eingesetzt und somit ist der Ansatz außer Betrieb gestellt.

 

Hinterradantrieb, 180 ccm, Schmierstoff

Der Hinterradantrieb wurde nicht mit Getriebe- oder Hypoidöl sondern mit Shell Ambroeleum befüllt.
Dies war ein Fließfett was heute von Shell nicht mehr lieferbar ist.
Wir können jedoch Getriebefließfett Bestellnummer 4000 mit gleichwertiger Spezifikation liefern.

  Webshop Zündapp KS 600 
 

Wir bieten an:

Ersatzteile + Zubehör + Instandsetzung
für Motor, Getriebe etc. der
Zündapp KS 750 und 600

Wir bieten an:

Ersatzteile + Zubehör + Instandsetzung
für BMW R75 und Zündapp

 

H-P Hommes Ersatzteil-Dienst
Ersatzteile + Instandsetzungen
repairing + restoring

Zurück zur Hauptseite