Merkblätter zur Restaurierung der überschweren Kräder BMW R75 und Zündapp KS 750.

 

Herausgeber:  ERSATZTEIL- DIENST   Hans-Peter HOMMES       D-41748   VIERSEN   Tiefenstraße 10       Tel. 02162 - 8100933

Monatlich über unsere Webseite erhältlich.            www.wehrmachtsgespann.de
 

Nr.

020

Thema
Zündspule Noris

Verfasser

H - P Hommes

Datum

Juni 2005

 

Die Zündspule ist das Herzstück des Noris Zündmagneten.   Bestell Nr. 3223-1

 

Beim diesjährigen Wehrmachtsgespanntreffen in Brisighella/ Italien zeigte sich bei einer größeren Anzahl von Motorrädern, was ein schlecht gefertigter Nachbau einer Zündspule bewirkt. Fast alle Ausfälle hatten als Ursache eine defekte Zündspule. Es wurde dann die defekte Zündspule durch eine "Neue" ersetzt, die dann auch bereits nach einigen KM wieder ihren Geist aufgab. Da konnte man wirklich nur noch Mitleid mit den Fahrern bekommen, die nach einer lange Anreise mit diesen Problemen zu kämpfen hatten.

 

Woran kann ich erkennen, dass die Zündspule nicht richtig funktioniert?

 

1.    Der Motor wird bei Betriebstemperatur abgestellt und springt nicht mehr an.

2.    Oft lässt sich der Motor jedoch durch Anschieben wieder in Gang setzen.

3.    Oder nach einer gewissen Zeit des Wartens ist der Motor wieder zu starten.

4.    Es kann auch sein, dass der Motor im Leerlauf plötzlich abstirbt.

 

Alles dies zeigt an, dass die Zündspule nicht mehr die entsprechende Leistung bei geringer Drehzahl erbringt, um das Gemisch zu zünden. Bei der Überprüfung des Funkens wird nur ein schwacher Funke sichtbar.

 

Vielen wurde mittlerweile eingeredet, dass der Ausfall der Zündspulen beim Noris Zündmagneten konstruktionsbedingt sei.

 

Dies ist eine falsche Aussage, die nur die schlecht gefertigten Spulen entschuldigen sollen.

 

Hier zu erklären, wo die Fehler bei der Spulenherstellung liegen, hilft Ihnen nicht, da nur wenige wirklich in der Lage sind eine eigene Zündspule herzustellen.

 

Ich möchte hier energisch dem Gerücht widersprechen, dass das Zündspulenproblem ein konstruktionsbedingtes Problem des Noris Zündmagneten ist.

Eine fachgerecht hergestellte Zündspule hat auch  bei extremer Hitze keine Ausfälle.

 

 

Fehler beim Einstellen der Zündung.

Auch wenn ich mich zum wiederholten Male wiederholen sollte:

Die Zündung darf nicht durch Verdrehen  der Grundplatte eingestellt werden.
Dabei verändert sich die werkseitig (oder vom Fachbetrieb) eingestellte maximale Zündspannung.

 

 

   Webshop:  BMW R75                      Webshop : Zündapp KS 750 

 

 

Wir bieten an:

Ersatzteile + Zubehör + Instandsetzung
für Motor, Getriebe etc. der
Zündapp KS 750 und 600

Wir bieten an:

Ersatzteile + Zubehör + Instandsetzung
für BMW R75 und Zündapp

H-P Hommes Ersatzteil-Dienst
Ersatzteile + Instandsetzungen
repairing + restoring

Zurück zur Hauptseite