Merkblätter zur Restaurierung der überschweren Kräder BMW R75 und Zündapp KS 750.

 

Herausgeber:  ERSATZTEIL- DIENST   Hans-Peter HOMMES       D-41748   VIERSEN   Tiefenstraße 10       Tel. 02162 - 8100933

Monatlich über unsere Webseite erhältlich.            www.wehrmachtsgespann.de
 

Nr.

121

Thema
Zündmagnet, Magnetismus

Verfasser

H - P Hommes

Datum
© 2014 h-p hommes

 

Die Magnetisierung des NORIS

 

Wenn ein Motor, ob von Zündapp KS 750 oder BMW R75 nicht anspringen will, weil der Zündfunke zu schwach ist, wird dies zumeist ausschließlich auf eine schlechte Zündspule geschoben.

 

Sicherlich sind die alten Zündspulen auch einer der Gründe.
Aber oft ist auch das nicht genügende Vorhandensein von Magnetismus die Ursache, dass die Zündspule keinen Funken liefert.

 

Was geschieht im Zündmagnet?

Wenn sich das Zündmagnet dreht, entsteht ein Magnetfeld in der Zündspule.

Dieses wird bei der weiteren Drehung des Ankers immerfort von Nord nach Süd umgewandelt.
Dadurch fließt ein Strom, da der Unterbrecher geschlossen ist.

Erfolgt das Unterbrechen des Stromflusses, durch Abheben des Unterbrechers, dann springt der Funke an der Zündkerze über.

 

Wie viel Strom entsteht ist maßgeblich vom vorhandenen Magnetismus des Dauermagneten im Anker abhängig.

 

Wenig Magnetismus ergibt einen kleinen Funken oder bei zu geringer Drehzahl auch überhaupt keinen Funken.
Das erklärt dann auch, weshalb manche Motorräder nicht mit dem Kickstarter zu starten sind, jedoch beim Anschieben (mehr Drehzahl wird erzeugt) dann doch anspringen.

 

Fehlender Magnetismus?
Beim durchdrehen des Zündmagneten von Hand, ohne einen wirklichen Widerstand festzustellen, zeigt dass der benötigte Magnetismus fehl.

Was tun?

 

Es gibt Magnetisierungsgeräte die den Magnetismus wieder erneuern.

Hierzu kann das Zündmagnet komplett in den Magnetisierungsapparat eingesetzt werden um den Magnetismus aufzufrischen.

 

Nach meiner Erfahrung bringt dies jedoch nicht die volle Leistung der Magnete zurück.

Sinnvoller ist es den Anker auszubauen und direkt in dafür angepasste Backen einzusetzen und zu Magnetisieren.

 

Hierbei ist darauf zu achten, dass das Einsetzen mit der vorhandenen Magnetfeldrichtung des Ankers übereinstimmt.
Auch hat das magnetisieren mit einer entsprechend hohen Amperemenge zu geschehen
 

 

Wir nehmen Magnetisierungen vor.

Jedoch nur direkt am Anker, was einer Zerlegung des Magnetzünders voraussetzt.

 

 

 

 

Wir bieten an:

Ersatzteile + Zubehör + Instandsetzung
für Motor, Getriebe etc. der
Zündapp KS 750 und 600

Wir bieten an:

Ersatzteile + Zubehör + Instandsetzung
für BMW R75 und Zündapp

 

H-P Hommes Ersatzteil-Dienst
Ersatzteile + Instandsetzungen
repairing + restoring

Zurück zur Hauptseite